Othersta
  1. Homepage
  2. feminismus

#feminismus hashtag

Posts attached with hashtag: #feminismus

NUDE PERMANENT MAKE UP🍃KÖLN (@individualist.beauty) Instagram Profile Photo
individualist.beauty

NUDE PERMANENT MAKE UP🍃KÖLN

ENJA 🙋 & SANDRA 🙋🏻 & Team (@moka4you) Instagram Profile Photo
moka4you

ENJA 🙋 & SANDRA 🙋🏻 & Team

Hamburg, Germany

„Die Freiheit ist auch im Scheitern jeden Versuch wert“ - das war ihre Maxime und damit führt sie uns voller Enthusiasmus und Empathie durch ihr Leben und durch Midtown Manhattan der fünfziger Jahre. Michaela Karl ist bekannt für ihre detailreichen und ungewöhnlichen Frauenbiografien und hier ist sie! Maeve Brennan. Irin, Katholikin und neu in New York City. Sie ist Kolumnistin für Harper's Bazaar und den New Yorker und „eine berufstätige urbane Single-Frau, die die Welt von ihrem ganz eigenen festen Standpunkt aus betrachtet. Das Leben, das sie führte, war nie einfach, aber interessant“ ... „Sie hatte viele Liebhaber, aber nur zwei wirklich große Lieben: Bücher und Tiere.“ Diese Frau müsst ihr kennenlernen! Unbedingt! #feminismus @hoffmannundcampeverlag

Norina schreibt (@darueber_sprechen) Instagram Profile Photo
darueber_sprechen

Norina schreibt

Es ging bereits in ein paar meiner Beiträge um den Umgang mit toxischen Personen. Aber wie erkenne ich, dass eine toxische Person sich in meinem näheren Umfeld befindet? Vielleicht bin ich mir noch unsicher, ob es sich bei meiner Partnerin oder meinem guten Freund wirklich um eine toxische Person handelt. Wahrscheinlich gibt es auch in der Tat keine generell gültige Anleitung, um herauszufinden, ob eine Person wirklich einen toxischen Persönlichkeitsstil hat, oder vielleicht einfach eine liebevolle Nervensäge ist. Leider sind solche Dinge nicht auf die Stirn der Personen tätowiert. Es gibt aber sicherlich Anhaltspunkte dafür, dass eine Person mir nicht gut tut. Ein guter Indikator ist zum Beispiel die Art, wie die Person kommuniziert. Menschen, die insbesondere in Konfliktsituationen einen gewissen moralischen Kodex nicht einhalten, sollten insgest mit Vorsicht zu genießen sein. Gewisse Kommunikationsweisen indizieren gar, dass eine Beziehung toxisch ist*. Ich habe eine Smlung dieser toxischen Kommunikation in den Bildern aufgelistet, wenn du solche Verhaltensweisen in einer anderen Person erkennst, dann solltest du sie zumindest darauf ansprechen und ihr dieses Verhalten spiegeln. Eventuell könnten diese Verhaltensweisen aber auch schon ein Hinweis dafür sein, dass etwas Schwerwiegendes nicht in Ordnung ist und du die Beziehung zu diesem Menschen vielleicht generell überdenken solltest. Denke Ende immer daran, auf dein Gefühl zu hören, wenn dir etwas nicht gut tut, so solltest du dir dieses Gefühl nie ausreden (lassen). Eure Norina #feminismus

Mariia Chumak (@thechumack) Instagram Profile Photo
thechumack

Mariia Chumak

Moskau, Russland

Вот архитектура Рикардо Бофила. Он понял базу, классическую архитектуры, и интерпритировал ее через современные материалы и конструкции ХХ века. Короче самореализовывался. Знаете какую-нибудь женщину, которая также свободно работала с формой в этот же период?? #feminismus

The Chic Million (@thechicmillion) Instagram Profile Photo
thechicmillion

The Chic Million

Regardless of education, experience, and occupation, black women are still paid significantly less than their counterparts. It’s time to take a stand! ✊💰

linksjugend ['solid] RLP (@linksjugendsolid_rlp) Instagram Profile Photo
linksjugendsolid_rlp

linksjugend ['solid] RLP

Prostitutionspolitik: Das “Nordische Modell” als Antwort auf kommerzialisierte sexuelle Ausbeutung? Prostitution ist eine gesellschaftliche Institution, die das oben und unten im Geschlechterverhältnis symbolisiert wie keine andere und diese Hierarchie gleichzeitig zementiert. Hinzu kommt, dass wirtschaftliche und soziale Not und manchmal auch brutale Strukturen der organisierten Kriminalität Massen an Frauen international dazu zwingen, ihren Körper gegen lächerlich geringe Summen für sexuelle Handlungen zu „verkaufen“. Die Folgen sind dramatisch: Für die Frauen, die aus den unterschiedlichsten Gründen ihre eigene Sexualität anbieten wie eine Ware und genauso für eine Gesellschaft, die den weiblichen Körper zum Sexobjekt degradiert. Anders als Deutschland, das den milliardenschweren Prostitutionsmarkt mehr oder weniger sich selbst regulieren lässt, gelten Schweden, Norwegen und Island als Vorreiter für eine alternative Prostitutionspolitik, die darauf abzielt die Nachfrage einzudämmen. Manuela Schon, langjährige Aktivistin gegen die Sexindustrie und Mit-Initiatorin für “Linke für eine Welt ohne Prostitution” stellt das Nordische Modell und seine durch die Forschung belegten Wirkungen vor und geht auf die verbreiteten Desinformationskampagnen ein, die darauf abzielen, dass dieser feministische Exportschlager sich nicht in immer mehr Ländern durchsetzen kann - und den ProfiteurInnen weiter ihre profitablen Absatzmärkte nimmt. #Feminismus

English Turkish